Einzelvorstellung

Die Rüden/Male

D-Wurf vom 04.11.2019

Athos Spinone del Mucrone x Adunya del Pino Silvestre, 6 Rüden, 5 Hündinnen, alle weiß-orange
Daino del Pino Silvestre. Der elfte Welpe (violettes Band) geboren um 3:53 Uhr mit 412 g; Gewicht am 04.01.2020: 8.200 g
Daino ist zu Christoph und Birgit gezogen und wird sie dort sowohl täglich auf Arbeit bei SEEGER, als auch in der Freizeit im Revier begleiten dürfen. Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Freude und Geduld bei der jagdlichen Ausbildung des kleinen Mannes! Daino wird euch später sicher richtig stolz und glücklich mit seiner jagdlichen Arbeit machen!
Daniele del Pino Silvestre. Der fünfte Welpe (blaues Band) geboren um 23:30 Uhr mit 391 g; Gewicht am 03.01.2020: 7.860 g
Daniele wird nun Grappolo gerufen und wohnt in unserer Nähe in Regensburg. Dort wird er mit Constantin zur Jagd gehen, ihn begleiten und in seiner Freizeit das Schloss Höfling und die dortigen Ziegen bewachen. :-) Lieber Constantin ich hoffe der Bub bringt dir viel Freude! Pass gut aufs „Bärchen“ auf!
Dardo del Pino Silvestre. Der zweite Welpe (braunes Band) geboren um 21:41 Uhr mit 438 g; Gewicht am 04.01.2020: 8.740 g
Dardo ist aufs platte Land zu Thies und Ann-Cathrin gezogen. In Anlehnung an die Kultserie „Neues aus Büttenwarder“ (mit Jan Fedder) heißt er nun Brackelmann. :-D Wie war das nochmal? Geh du voran Herr Brackelmann! Brackelmann wird zum Jagdhund ausgebildet und soll die Beiden später beim Ausreiten begleiten.
Davide
Davide wird nun Enzo gerufen. Er ist zu Ralf gezogen und soll ihn dort auf Arbeit bei Zürcher Bau begleiten. Ralf hegte schon lange den Wunsch nach einem eigenen Hund. Seit etwa 3 Jahren hatte er nun schon ein Bild unserer Dunya auf seinem PC, sowie dem Handy und pflegte seinen Traum vom eigenen Hund… Jetzt endlich hat es geklappt! Ich hoffe sehr, dass du Blut lecken wirst und deinen Enzo doch auf Schweiß ausbilden wirst!
Davide del Pino Silvestre. Der zehnte Welpe (gelbes Band) geboren um 1:58 Uhr mit 419 g; Gewicht am 03.01.2020: 7.900 g
Diavolo del Pino Silvestre. Der Erste Welpe (hellblaues Band) geboren um 21:15 Uhr mit 458 g; Gewicht am 03.01.2020: 8.400 g
Wiederholungstäter: Diavolo wird seinen Namen behalten. Er ist zu Simone und Andreas nach Münster gezogen. Zur Familie gehören neben den drei Kindern auch zwei weitere Hunde. Piombo ein 12-jähriger Spinone Rüde und Viva eine Grand Basset Griffon Hündin. Liebe Simone, lieber Andreas ich hoffe Diavolo übertrifft eure Hoffnungen und Wünsche in jeder Hinsicht!
Dalia del Pino Silvestre. Der dritte Welpe (gelbes Band, später apricot) geboren um 22 Uhr mit 420 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.740 g
.
Delicia del Pino Silvestre. Der siebte Welpe (pinkes Band) geboren um 0:32 Uhr mit 404 g; Gewicht am 04.01.2020 7.630 g
Delicia geht in Verlängerung und wird nun Diva heißen. Irgendwie haben wir wohl ein kleines Problem mit pinken Welpenhalsbändern. Schon ihre Mutter war die Pinke… Schon ihre Mutter Dunya, konnte ich nicht gehen lassen. Das scheint sich nun zu wiederholen. Es ist wohl besser, wenn wir in Zukunft die pinken Bänder nicht mehr - oder nur noch an Rüden - vergeben. :-D
Dianara del Pino Silvestre. Der sechste Welpe (grünes Band) um 23:48 Uhr mit 396 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.630 g
Dianara soll jetzt Leni heißen und ist zu Stephan, Tanja, Leo und Luisa in die Nähe vom Simsee gezogen. Leni wird ein Familienhund und darf Tanja später auch als Therapiehund auf Arbeit begleiten. Ich wünsche euch von ganzem Herzen viel Freude mit der bezaubernden Maus!

Athos Spinone del Mucrone “Matteo“

(Puccini Il Spinone del Mucrone x Couchfields Coco del Mucrone) geboren am 18.02.2014 HD-B1, ED-frei (ED-0), Schulter OCD-frei, CA-frei, Herz o.B. Schusstest bestanden, Hundeführerschein Stufe 3 uneingeschränkte Zuchtzulassung seit 16.07.2018 Züchter: Nadia Guerrini Besitzer: Monika Breuer

Die Eltern

Adunya del Pino Silvestre “Dunya“

(Teazledown Beach Boy x Stannamore Quindi Contessa Lisa Choco“) geboren am 18.05.2014 HD-frei (A1), ED-frei (ED 0), Schulter OCD-frei, CA-frei (clear), Herz o.B. uneingeschränkte Zuchtzulassung seit 08.08.2016 jagdlich geführt VJP mit 67 Punkten HZP o. Sp. mit 168 Punkten Brauchbarkeit am 11.10.2015 VGP/TF mit 298 Punkten im II. Preis Züchter und Besitzer: Patrick und Nicole Leupold
Dolce del Pino Silvestre. Der neunte Welpe (rotes Band) geboren um 1:26 Uhr mit 367 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.460 g
Dolce wird ihren Namen behalten. Sie zieht zu Christoph und Ulli an den Bodensee. Dort wird sie mit Christoph ganz viele gemeinsame Jagderlebnisse haben dürfen. Viele Gänse und Enten und auch die ein oder andere Jagd auf Fasan und Hasen. Sie soll euch ein zuverlässiger Jagdfreund werden und eure Familie wieder vervollständigen!
Dorina del Pino Silvestre. Der achte Welpe (graues Band) geboren um 0:50 Uhr mit 363 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.200 g
Dorina heißt jetzt Tilda und wohnt in der Nähe von Köln bei Marion, Andreas und Moritz. Tilda wird mit Marion im Zooladen ZOO & Co. Frechen ihre Brötchen verdienen :-) Hoffentlich werden Tilda und Moritz bald beste Freunde und so unzertrennlich wie Pech und Schwefel!

Die ersten Tage

Die Hündinnen/Females

Der vierte Welpe, ein Rüde (oranges Band), ist am zweiten Lebenstag, dem Morgen des 6. Novembers, mit Symptomen eines Darmverschlusses (auf dem Weg zum Tierarzt) leider verstorben.
Dalia heißt nun Freya und ist in die Steiermark gezogen. Sie vervollständigt nun die Familie von Arthur und Simone mit ihren drei Söhnen Julius, Jakob und Arthur Junior. Arthur hat zusammen mit seinem Vater ein wunderschönes und großes Revier, in dem es sogar noch Auerhähne gibt. Freya darf zusammen mit Arthur und seinen Söhnen auf Pirsch gehen und wird zum Jagdhund ausgebildet werden.
Wir freuen uns mit euch allen in Kontakt zu bleiben und hoffen das wir uns bei den Workshops wieder sehen!

Einzelvorstellung

Die Rüden/Male

D-Wurf vom 04.11.2019

Athos Spinone del Mucrone x Adunya del Pino Silvestre, 6 Rüden, 5 Hündinnen, alle weiß-orange
Daino del Pino Silvestre. Der elfte Welpe (violettes Band) geboren um 3:53 Uhr mit 412 g; Gewicht am 04.01.2020: 8.200 g
Daino ist zu Christoph und Birgit gezogen und wird sie dort sowohl täglich auf Arbeit bei SEEGER, als auch in der Freizeit im Revier begleiten dürfen. Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Freude und Geduld bei der jagdlichen Ausbildung des kleinen Mannes! Daino wird euch später sicher richtig stolz und glücklich mit seiner jagdlichen Arbeit machen!
Daniele del Pino Silvestre. Der fünfte Welpe (blaues Band) geboren um 23:30 Uhr mit 391 g; Gewicht am 03.01.2020: 7.860 g
Daniele wird nun Grappolo gerufen und wohnt in unserer Nähe in Regensburg. Dort wird er mit Constantin zur Jagd gehen, ihn begleiten und in seiner Freizeit das Schloss Höfling und die dortigen Ziegen bewachen. :-) Lieber Constantin ich hoffe der Bub bringt dir viel Freude! Pass gut aufs „Bärchen“ auf!
Dardo del Pino Silvestre. Der zweite Welpe (braunes Band) geboren um 21:41 Uhr mit 438 g; Gewicht am 04.01.2020: 8.740 g
Dardo ist aufs platte Land zu Thies und Ann-Cathrin gezogen. In Anlehnung an die Kultserie „Neues aus Büttenwarder“ (mit Jan Fedder) heißt er nun Brackelmann. :-D Wie war das nochmal? Geh du voran Herr Brackelmann! Brackelmann wird zum Jagdhund ausgebildet und soll die Beiden später beim Ausreiten begleiten.
Davide del Pino Silvestre. Der zehnte Welpe (gelbes Band) geboren um 1:58 Uhr mit 419 g; Gewicht am 03.01.2020: 7.900 g
Davide wird nun Enzo gerufen. Er ist zu Ralf gezogen und soll ihn dort auf Arbeit bei Zürcher Bau begleiten. Ralf hegte schon lange den Wunsch nach einem eigenen Hund. Seit etwa 3 Jahren hatte er nun schon ein Bild unserer Dunya auf seinem PC, sowie dem Handy und pflegte seinen Traum vom eigenen Hund… Jetzt endlich hat es geklappt! Ich hoffe sehr, dass du Blut lecken wirst und deinen Enzo doch auf Schweiß ausbilden wirst!
Diavolo del Pino Silvestre. Der Erste Welpe (hellblaues Band) geboren um 21:15 Uhr mit 458 g; Gewicht am 03.01.2020: 8.400 g
Wiederholungstäter: Diavolo wird seinen Namen behalten. Er ist zu Simone und Andreas nach Münster gezogen. Zur Familie gehören neben den drei Kindern auch zwei weitere Hunde. Piombo ein 12-jähriger Spinone Rüde und Viva eine Grand Basset Griffon Hündin. Liebe Simone, lieber Andreas ich hoffe Diavolo übertrifft eure Hoffnungen und Wünsche in jeder Hinsicht!

Die Hündinnen/Females

Dalia del Pino Silvestre. Der dritte Welpe (gelbes Band, später apricot) geboren um 22 Uhr mit 420 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.740 g
Dalia heißt nun Freya und ist in die Steiermark gezogen. Sie vervollständigt nun die Familie von Arthur und Simone mit ihren drei Söhnen Julius, Jakob und Arthur Junior. Arthur hat zusammen mit seinem Vater ein wunderschönes und großes Revier, in dem es sogar noch Auerhähne gibt. Freya darf zusammen mit Arthur und seinen Söhnen auf Pirsch gehen und wird zum Jagdhund ausgebildet werden.
Delicia del Pino Silvestre. Der siebte Welpe (pinkes Band) geboren um 0:32 Uhr mit 404 g; Gewicht am 04.01.2020 7.630 g
Delicia geht in Verlängerung und wird nun Diva heißen. Irgendwie haben wir wohl ein kleines Problem mit pinken Welpenhalsbändern. Schon ihre Mutter war die Pinke… Schon ihre Mutter Dunya, konnte ich nicht gehen lassen. Das scheint sich nun zu wiederholen. Es ist wohl besser, wenn wir in Zukunft die pinken Bänder nicht mehr - oder nur noch an Rüden - vergeben. :-D
Dianara del Pino Silvestre. Der sechste Welpe (grünes Band) um 23:48 Uhr mit 396 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.630 g
Dianara soll jetzt Leni heißen und ist zu Stephan, Tanja, Leo und Luisa in die Nähe vom Simsee gezogen. Leni wird ein Familienhund und darf Tanja später auch als Therapiehund auf Arbeit begleiten. Ich wünsche euch von ganzem Herzen viel Freude mit der bezaubernden Maus!
Dolce del Pino Silvestre. Der neunte Welpe (rotes Band) geboren um 1:26 Uhr mit 367 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.460 g
Dolce wird ihren Namen behalten. Sie zieht zu Christoph und Ulli an den Bodensee. Dort wird sie mit Christoph ganz viele gemeinsame Jagderlebnisse haben dürfen. Viele Gänse und Enten und auch die ein oder andere Jagd auf Fasan und Hasen. Sie soll euch ein zuverlässiger Jagdfreund werden und eure Familie wieder vervollständigen!
Dorina del Pino Silvestre. Der achte Welpe (graues Band) geboren um 0:50 Uhr mit 363 g; Gewicht am 04.01.2020: 7.200 g
Dorina heißt jetzt Tilda und wohnt in der Nähe von Köln bei Marion, Andreas und Moritz. Tilda wird mit Marion im Zooladen ZOO & Co. Frechen ihre Brötchen verdienen :-) Hoffentlich werden Tilda und Moritz bald beste Freunde und so unzertrennlich wie Pech und Schwefel!

Die ersten Tage

Der vierte Welpe, ein Rüde (oranges Band), ist am zweiten Lebenstag, dem Morgen des 6. Novembers, mit Symptomen eines Darmverschlusses (auf dem Weg zum Tierarzt) leider verstorben.
Die Eltern  Adunya del Pino Silvestre “Dunya“ (Teazledown Beach Boy x Stannamore Quindi Contessa Lisa)   geboren am 18.05.2014  HD-frei (A1), ED-frei (ED 0), Schulter OCD-frei, CA-frei (clear), Herz 0  uneingeschränkte Zuchtzulassung seit 08.08.2016  jagdlich geführt •	VJP mit 67 Punkten •	HZP o. Sp. mit 168 Punkten •	Brauchbarkeit am 11.10.2015 •	VGP/TF mit 298 Punkten im II. Preis Züchter und Besitzer: Patrick und Nicole Leupold   Athos Spinone del Mucrone “Matteo“ (Puccini Il Spinone del Mucrone x Couchfields Coco del Mucrone) geboren am 18.02.2014  HD-B1, ED-frei (ED-0), Schulter OCD-frei, CA-frei, Herz o.B. Schusstest bestanden,  Hundeführerschein Stufe 3 uneingeschränkte Zuchtzulassung seit 16.07.2018  Züchter: Nadia Guerrini Besitzer: Monika Breuer
Wir freuen uns mit euch allen in Kontakt zu bleiben und hoffen das wir uns bei den Workshops wieder sehen!
kostenlose counter